Qualität

Eine kontinuierliche Qualitätsentwicklung unserer pädagogischen Arbeit vollzieht sich täglich im Austausch mit Ihnen als Eltern, in der kollegialen Beratung und systematischen Fortbildung aller AkteurInnen der KiTa-TaKa-TuKa-Land. Der pädagogische Alltag setzt sich einerseits aus einem zielgerichteten, zeitlich und inhaltlich geplanten Handeln und andererseits aus der Offenheit gegenüber spontanen Reaktionen der Kinder zusammen. Die schriftlichen Monatsvorbereitungen stehen Ihnen in Zukunft zur Einsicht und Diskussion zur Verfügung.

Grundlage unserer Reflexion in unseren PädagogInnen-Teamsitzungen zur professionellen und individuellen Begleitung der Bildungsprozesse Ihrer Kinder sind regelmäßige und gezielte Einzel- und Gruppenbeobachtungen. Diese Beobachtungen und die darauf basierende Dokumentationen werden von den jeweiligen BezugspädagogInnen angefertigt, beinhalten Beobachtungsbögen, Fotografien und Videoaufnahmen und können von Ihnen jederzeit eingesehen werden. Die Aufzeichnungen werden genutzt, um die Entwicklungsprozesse Ihrer Kinder zu begleiten und nachvollziehbar zu gestalten, sowie spezifische Ziele und Bedarfe fortwährend zu aktualisieren.